Stipendium für Oxford

Thierry Daniel Schütz ist in Adliswil aufgewachsen, wo er nach wie vor mit seiner Familie lebt. In der Primarschulzeit besuchte er ab der vierten Klasse den Schulsportkurs Badminton. In der Musikschule lernte er das Spiel mit der Klarinette. Seit 2010 besucht er Stunden bei einer Soloklarinettistin der Oper in Zürich. Ab 2005 besuchte er die Kantonsschule Freudenberg und schloss seine Matur als Jahrgangsbester ab. Während dieser Zeit wechselte er die Sportart und ist Mitglied des Zürcher Fechtclubs. 2008/2009 absolvierte er ein Austauschjahr in England, was ihn dazu bewogen hat, ein Studium in Oxford oder Cambridge zu absolvieren.

Im September 2012 entscheidet er sich dafür, sich um einen Studienplatz „Philosophy, Politics and Economics“ in Oxford zu bewerben. Das grösste Problem für ihn sind die hohen Studiengebühren. Ende Dezember 2012 erhält er einen der begehrten Studienplätze in Oxford.

Die Stiftung für die Adliswiler Jugend unterstützt Thierry Daniel Schütz mit zwei zinslosen Darlehen in der Höhe von je 10‘000 Franken.